Fortbildung für Tierärzte - Embryotransfer beim Rind

11. 11. 2022 bis 12. 11. 2022

Beim Rind hat die Durchführung des Embryotransfers im Rahmen von Zuchtprogrammen sowie individuell auf Betrieben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Diese Biotechnologie bietet die Möglichkeit auch das genetische Potenzial weiblicher Spendertiere optimal zu nutzen. Die Komplexität des Verfahrens erfordert vielfältige praktische aber auch theoretische Kenntnisse, die nur nach gezielter Ausbildung und dem Erwerb von praktischen Erfahrungen zu ökonomisch und züchterisch relevanten Ergebnissen führen können. Im Kurs wollen wir daher theoretische Grundlagen vermitteln und Erfahrungen aus der täglichen Arbeit weitergeben. Mit praktischen Übungen legen wir den Grundstein zur Durchführung des Embryotransfers in Ihrer Praxis und helfen Ihnen zudem dabei an Ihrer eigenen Technik zu feilen.

 

Die theoretische und praktische Ausbildung umfasst folgende Gebiete:

• Tierzüchterische und rechtliche Voraussetzungen

• Auswahl der Empfängertiere und Spendertiere

• Beurteilung, Behandlung und Übertragung von Embryonen

• Embryonenspülungen

• Dokumentation

 

Bitte beachten Sie, dass es auch zu Abweichungen kommen kann.

 

Anmeldung: Bitte benutzen Sie unser Online-Anmeldeformular!

Online-Anmeldeformular

 

Programm

Vorlage amtstierärztliche Tierseuchenfreiheitsbescheinigung

 

Veranstalter

IFN Schönow e.V.

Bernauer Allee 10
16321 Bernau OT Schönow

Telefax (03338) 3414 420
Telefon (03338) 3414 500 Lehrgangsanfragen Organisation

E-Mail E-Mail: